TOP BORS und Bewerbertraining

Themenorientiertes Projekt Berufsorientierung (BORS) und Bewerbertraining mit der Realschule Horb a. N.

BORS-Projekt der Realschule Horb bei der Raiffeisenbank Horb eG

Am 21. Mai 2015 wurden die Schülerinnen und Schüler der Realschule Horb ganz herzlich von uns Auszubildenden und unserer Ausbildungsleiterin Julia Frey im Studio der Raiffeisenbank Horb eG empfangen. An diesem Nachmittag konnten die Schülerinnen und Schüler sämtliche Informationen rund um unsere Ausbildungsberufe: Bankkaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement und Finanzassistent/In sammeln.

Diese Informationen erhielten die Schülerinnen und Schüler durch eine kurzweilige Präsentation, in der wir unter anderem auch unsere verschiedene Azubiprojekt vorstellten und den Schülern einen Einblick in unseren allgemeinen Arbeitsalltag in der Raiffeisenbank Horb eG ermöglicht haben.

Damit die Schülerinnen und Schüler auch ein bisschen aktiv sein konnten haben wir für sie einen Lernzirkel mit vier verschiedenen Stationen vorbereitet. So konnten Sie in einem Quiz zum Bank- und Geldwesen Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse über unsere Finanzbranche abrufen und hatten dadurch die Chance in Ihrer Gruppe ein kleines Präsent zu gewinnen.

Des Weiteren hatten Sie die Möglichkeit einen für unsere Facebook-Ausbildungsseite selbst verfassten „Post“ dieses Nachmittags zu kreieren. Sie durften sich Wissen und Informationen verschiedener Themen, die wir auch in unserer Ausbildung kennenlernen, in ihrer Gruppe erarbeiten und vor der gesamten Gruppe präsentieren. In der letzten Station lernten Sie die Hauptstelle Horb in einem abwechslungsreichen Rundgang kennen.

Die Schülerinnen und Schüler wurden in Ihren Gruppen jeweils von uns Auszubildenden begleitet, sodass auftretende Fragen schnellstmöglich beantwortet werden konnten. Der Nachmittag wurde mit einer Feedbackrunde angeschlossen.

Mike Schlotter,

Bankkaufmann

 

Richtig bewerben - leicht gemacht.

So lautet das Motto der 43 Schülerinnen und Schüler der Realschule Horb, als sie am Workshop  "Bewerbertraining" der Raiffeisenbank Horb eG am 18. Juni 2015 teilnahmen.

Gemeinsam mit Frau Diehm, Dipl. Hdl., Referentin der bwgv-Akademie und Frau Frey, Ausbildungsleiterin unserer Bank, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erste Erfahrungen im Bereich Berufsfindung sammeln. Sie konnten während des Workshops die verschiedenen Bewerbungsphasen, wie beispielsweise das Vorstellungsgespräch kennenlernen und wichtige Tipps für die Praxis mitnehmen.

Der erste Eindruck - "die eigenen Visitenkarte" ist von großer Bedeutung. Ordentliche Bewerbungsunterlagen, ein gepflegtes Aussehen und gute Umgangsformen sind hierfür wichtige Voraussetzungen. Da der erste Eindruck auch während eines Telefonates entstehen kann, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch eine praxisnahe Übung darauf vorbereitet. In einem Rollenspiel, als Ausbildungsleitung und Geschäftsführer, sichteten und bewerteten Sie Bewerbungsunterlagen. Dadurch lernten die Schüler Fehler zu erkennen, zu vermeiden und einen positiv, bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Im Anschluss wurden von Frau Frey die Ausbildungsberufe der Raiffeisenbank Horb eG vorgestellt und von den Auszubildenden Alexandra und Mike Schlotter mit praktischen Beispielen ergänzt. Erfahrungen und Tipps wurden mit den Teilnehmern des Workshops geteilt.

Fragen rund um die Themen Bewerbung, Ausbildung und Weiterbildung wurden anschließend von Frau Diehm und Frau Frey beantwortet.